Wir haben einen König!

Liebe Schachfreunde,

gestern war es so weit – unser Vereinsabend wurde in die Innenstadt verlegt. Wie schon angekündigt war der Plan Sichtbarkeit für unseren Verein und für Schach als solches zu schaffen.

Ich denke wir können sagen: Das ist uns gelungen! Mehr als 30 Schachspieler kamen am Freitag in die Innenstadt. Neben einer starken 21er Präsenz waren vor allem die Schachfreunde aus Kirchhellen zahlenmäßig gut aufgestellt.

Es kamen dazu noch rund fünf externe Spieler, von denen mindestens zwei in den nächsten Wochen bei uns im Vereinsheim vorbeischauen werden.

Der Erste König der Meile

Der erste König der Meile ist Horst Sinnwell! Im Kirchhellener Finale konnte er viel Druck auf der Uhr machen und sich schlussendlich mit 1.5:0.5 gegen Martin Borgs durchsetzen. Als Preis für den König gab es einen Gutschein für 2 Personen vom Steakhouse Drago.

Bilder

Presse

Im Vorfeld haben wir auch versucht ein wenig Pressearbeit zu leisten. Neben Ankündigungen auf Facebook und unserer Instagram-Seite haben die WAZ, der Stadtspiegel/Lokalkompass und die Bottroper Online Zeitung über unser Turnier berichtet.

Auf ein Neues?

Ich hoffe euch hat es genauso viel Spaß gemacht wie mir. Ich werde mich mit Holger Czeranski von der IG Gladbecker Straße treffen, um zu schauen ob und in welcher Runde wir ein solches Event noch einmal aufziehen können. Falls ihr Feedback, Verbesserungsvorschläge oder ähnliches habt: Sprecht mich doch einfach freitags an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.